Barock trifft moderne Kunst

Stuck und Striche

Wie lassen sich eine wunderschöne barocke Kirche und moderne Kunst so kombinieren, dass neu und alt gemeinsam überzeugen? Dem Nürnberger Künstler Gerhard Mayer ist das in Seibelsdorf gut gelungen.

Zitat

Der Neue Deckenspiegel fügt sich zeichnerisch subtil in den Stil der Kirche ein und bringt eine aktuelle Zeitschicht in den historischen Raum ein.“

Begründung der Jury für den Kunstpreis der Evangelischen Kirche

Dieses Bild teilen:


23.02.2018 / Jens Wegener / ELKB Jahresbericht
Artikelbild

Kirche und Kunst

Der Arbeitsbereich öffnet für die fruchtbare Begegnung zwischen Kirche und Kunst | mehr

Artikelbild

Unsere Kirche ist offen: Treten Sie ein!

Kirchenräume erfreuen sich nicht nur bei Urlaubern zunehmender Beliebtheit. Viele Menschen gerade in Städten gehen auch unter der Woche in Kirchen – und sei es nur auf einen Sprung. | mehr