Bayreuther Stadtkirche

Ein Rundgang durch die Markgrafenkirche

Gemeindegottesdienste, Taufen, Internationale Gottesdienste – Bayreuths Christen feiern gerne in ihrer Stadtkirche. Auch außerhalb des Gottesdienstes bietet die Kirche viel: Schauen Sie einmal hinein!

Die Stadtkirche „Heilig Dreifaltigkeit" ist das älteste Gebäude der Stadt Bayreuth. Hier versammelt sich schon seit mehr als 800 Jahren die christliche Gemeinde der Bayreuther Innenstadt zum Gottesdienst. Seit der Reformation ist sie die evangelische Hauptkirche der Markgrafschaft Bayreuth und Grablege der Bayreuther Markgrafen und ihrer Familien. Heute ist sie die Predigtkirche für die Regionalbischöfin des Kirchenkreises Bayreuth (Oberfranken) und Dekanatshauptkirche, aber auch Aufführungsort hochrangiger Kirchenmusik und Ausstellungsraum spiritueller Kunst. Auch zahlreiche internationale Gottesdienste werden hier gefeiert.

Virtueller Rundgang

Schlendern Sie durch die virtuellen Räume der Kirche, steigen Sie auf den Turm und betrachten das großartige Panorama Bayreuths und besichtigen Sie danach die Gruft, in der Bayreuths Markgrafen begraben sind. Nebenbei erfahren Sie Wissenswertes zur Geschichte der Kirche und ihren Kunstschätzen und hören das Orgelspiel von Dekanatskantor Michael Dorn.


17.11.2017 / ELKB
Artikelbild

Rothenburg: St. Jakob interaktiv

Wer in der Adventszeit das romantische Rothenburg besucht, kommt nicht an der St. Jakobskirche mit ihrem prachtvollen Riemenschneideraltar vorbei. Hier können Sie die Kirche digital besichtigen. | mehr